Diese Website verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Okay!

Landesverband Amateurtheater Rheinland-Pfalz e.V.

Nachrichten

InterKultur/InterCultour 2020

Zweiwöchiger Workshop für junge Menschen aus Frankreich und Deutschland vom 25. Juli bis 7. August - Anmeldeschluss: 31. März 2020

InterKultur/InterCultour 2020

Künstlerische Impulse, interkulturelle Begegnung, sprachliche Kompetenzentwicklung und ein Kennenlernen der jeweiligen Kultur mit Vernetzungspotential, das ist die Idee hinter dem deutsch-französischen Projekt InterCultour, das bereits seit 2013 jährlich in unterschiedlichen Regionen Deutschlands und Frankreichs stattfindet. Veranstalter der zweiwöchigen Begegnung von jeweils sechs Jugendlichen aus beiden Ländern im Alter von sechzehn bis zweiundzwanzig Jahren sind der Bund Deutscher Amateurtheater (BDAT) und der französische Partnerverband Fédération Nationale des Compagnies de Théâtre et d’Animation (FNCTA). Im Jahr 2019 fand diese Begnung im Übrigen (auch) in Neuwied-Engers in Rheinland-Pfalz statt (zum Bericht auf unserer Webseite).

 

Was ist das?

 

Ein zweiwöchiger Workshop für junge Menschen aus Frankreich und Deutschland.

 

Beschreibung der Workshops

 

Die Arbeit der jungen Teilnehmer*innen dreht sich um den Text eines zeitgenössischen, europäischen Autors. Sie lernen, diesen Text künstlerisch zu lesen und zu interpretieren. In Begleitung zweier Workshopleiter*innen aus Deutschland und Frankreich setzen sie sich mit der Kultur und Sprache des jeweiligen Nachbarlandes auseinander. Im Zentrum des Programms stehen die Kunst der Darstellung und das Theaterspiel. Die Teilnehmer*innen haben die Möglichkeit, am Ende eines jeden Workshops die Ergebnisse ihrer Arbeit auf der Bühne in Szene zu setzen und vor Publikum zu präsentieren. Geboten werden zudem künstlerische und kulturelle Höhepunkte: die Erkundung des Rieskraters in Nördlingen sowie der Besuch der historischen Stadt Nancy und verschiedener Theatervorstellungen.

 

Information für Teilnehmer*innen

 

Kosten

 

Teilnahmegebühr 250 € (für Workshop, Unterkunft, Verpflegung)  zzgl. selbständige Anreise nach Villers-lés-Nancy und Abreise aus Donauwörth. Ein Teil der Reisekosten wird erstattet (nach den Richtlinien des Deutsch-Französischen Jugendwerks).

 

Alter

 

zwischen 16 und 21 Jahren. Grundkenntnisse der französischen Sprache sind erwünscht, aber keine Voraussetzung.

 

Ihr habt Lust mitzumachen?

 

Dann schickt uns bis zum 31. März 2020 ein kurzes Motivationsschreiben und Lebenslauf an:

 

Darina Startseva, [email protected]

 

Vollständiger Text der Ausschreibung und weitere Informationen: hier