Diese Website verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Okay!

Landesverband Amateurtheater Rheinland-Pfalz e.V.

Lehrgänge

Bei Lehrgängen des Landesverbandes sind Kost und Logi grundsätzlich im Preis inbegriffen, in Ausnahmefällen ist dies in der jeweiligen Ausschreibung erwähnt. Die Zielgruppe des Lehrgangs ist immer durch die folgende Symbolik erklärt: Jugend steht für Jugend-, Erwachsene für Erwachsenen- und Senioren für Seniorentheater.

 

Bei Lehrgängen des Landesverbandes gelten unsere Seminarrichtlinien. Die Lehrgänge werden vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildungung, Kultur des Landes Rheinland-Pfalz gefördert.

Seminarübersicht

des Landes- und Bundesverbands

Datum Seminar
Mit Abstand gut aussehen ... dürfen die anderen. Wir sorgen mit A b s t a n d für den besten Sound.
Von Anstand, Abstand und anderen Standpunkten - Wie wir stumme Pantomimen und menschliche Statuen zum Leben erwecken!
Umwerfend und sicher - Die Illusion des Kämpfens auf der Bühne
Rücken Sie mal ein Stückchen...
Anleiten, führen, spielen – mit Abstand die besten Methoden einsetzen!

Mit Abstand gut aussehen ... dürfen die anderen. Wir sorgen mit A b s t a n d für den besten Sound.

Vor-Ort-Seminar Tontechnik: Ein Workout für die Ohren in Corona-Zeiten Erwachsenentheater

Datum: -
Ort: Bartels Bühne Flammersfeld
Preis: 40.00 € (für Nichtmitglieder 80.00 €)
Anmeldeschluss:
Anmeldung bei: [email protected]

Referent Joachim Löw

 

Für das Amateurtheater ist in den letzten Jahren die Anschaffung von guten Tonequipment immer interessanter geworden. Die „günstigen“ Preise und die Digitalisierung der Tonmischpulttechnik haben dazu geführt, dass sich immer mehr Vereine der Herausforderung stellen, den guten Ton auf ihrer Heimatbühne zu etablieren.

 

Aber dann kommen die ersten (Selbst-) Zweifel und Fragen:

 

  • Ist den Ton auch wirklich gut genug?
  • Habe ich das Falsche gekauft oder kann ich es nur noch nicht so gut bedienen, wie ich mir es wünsche?
  • Wie verbessere ich mit meiner Technik das Hörverständnis beim Publikum?
  • Wie bekommen die kreativen Ideen meines Spielleiters akustisch in Griff?

 

In diesem Kurs wird gezeigt, welche Möglichkeiten, aber auch Grenzen uns die aktuelle Tontechnik bietet. Er beinhaltet sowohl Theorie als auch Praxis und die Themen sind flexibel mit den Bedürfnissen der jeweiligen Kursteilnehmer verbunden. Da wir an und mit unserem Material lernen, ist es für diesen Kurs wichtig, dass die Teilnehmer vieles von ihrem Equipment, ihren eigenen Problemen und Herausforderungen mitbringen. Eine Freude ist es, wenn sich dann ein Workshop bildet und jeder von jedem lernen kann.

 

Für Übernachtungsmöglichkeiten müssen die Teilnehmer*innen selbst sorgen - wir sind aber gerne behilflich.

Von Anstand, Abstand und anderen Standpunkten - Wie wir stumme Pantomimen und menschliche Statuen zum Leben erwecken!

Doppel-Seminar Kinder und Jugend Jugendtheater

Datum: -
Ort: Jugendherberge Bad Marienberg
Preis: 45.00 € (für Nichtmitglieder 90.00 €)
Anmeldeschluss:
Anmeldung bei: [email protected]

Referent Christian Schröter

 

Was macht den schönen Zauber einer stummen Pantomime aus? Wie kann diese auch ohne Worte schöne Geschichten erzählen? Haben lebende Statuen auch genug Anstand, wenn ihnen Zuschauende begegnen? Und wann bewegen sie sich? Wie können wir als Pantomimen und Statuen die echten Abstände zum Publikum durch unser Spiel überwinden und dabei mehr als nur schön aussehen? Mit viel Witz, gemeinsamen Spiel und auch klassischer Technik erforschen wir im Kurs die magische Welt der stummen Künste!

 

Alter: 9 bis 21 Jahre

 

maximal 16 Personen

Umwerfend und sicher - Die Illusion des Kämpfens auf der Bühne

Doppel-Seminar Kinder und Jugend Jugendtheater

Datum: -
Ort: Jugendherberge Bad Marienberg
Preis: 45.00 € (für Nichtmitglieder 90.00 €)
Anmeldeschluss:
Anmeldung bei: [email protected]

Referent Florian Federl

 

Gemeinsam erforschen wir die Illusion des Kämpfens. Wir lernen uns ohne Kontakt zu schlagen und zu treten, so dass das Publikum den Atem anhält. Damit wir auch spektakuläre Abgänge haben machen wir uns vertraut mit den Techniken für sicheres Fallen und Springen.

 

Dieser Kurs richtet sich an alle Schauspieler*innen, Regisseur*innen und andere Interessierte, die einen Einblick bekommen wollen, wie man packende und sichere Kämpfe auf die Bühne bringt.

 

Da die Teilnehmerzahl auf 10 Personen begrenzt ist, werden Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 18 Jahre bei der Anmeldung bevorzugt berücksichtigt.

 

Alter: ab 10 Jahre

 

maximal 10 Personen

Rücken Sie mal ein Stückchen...

Schauspiellehrgang für Senioren Seniorentheater

Datum: -
Ort: Jugendherberge Kloster Leutesdorf
Preis: 75.00 € (für Nichtmitglieder 150.00 €)
Anmeldeschluss:
Anmeldung bei: [email protected]

Referentin Heike Mayer-Netscher

 

Lasst uns Abstand halten kreativ nutzen – denn auf der Bühne kann Abstand eine wunderbare Tugend sein! Was drücken Nähe und Distanz zu den Mitspielern aus? Wie verändert sich die Wirkung meines Spiels mit der Position auf der Bühne? Wie kann ich über Abstand vermitteln, was eine Figur umtreibt, was sie bewegt, was sie mitteilen will?

Körpersprache und Bewegung stehen in diesem Schauspielworkshop im Fokus. Nach dem Einstieg mit verschiedenen Schauspielübungen setzen wir den Schwerpunkt auf die  Proxemik: Welche Position der Figuren zueinander und im Raum gibt es - und wie kann ich diese nutzen, um etwas über die Figuren und ihre Beziehung zueinander auszusagen.

 

Von Dienstag, 2. November 2021 um 14 Uhr bis Donnerstag, 4. November 2021 um 12 Uhr

 

Einzelzimmerzuschlag von 10 Euro pro Nacht!

Anleiten, führen, spielen – mit Abstand die besten Methoden einsetzen!

Regie-Workshop Erwachsenentheater

Datum: -
Ort: Jugendherberge Altleinigen
Preis: 70.00 € (für Nichtmitglieder 140.00 €)
Anmeldeschluss:
Anmeldung bei: [email protected]

Referent: Peter Ruffer

 

Regie führen in Zeiten vor, während und hoffentlich nach Corona. Wir näheren uns Regieansätze und Methoden im Umgang mit dem Abstand auf der Bühne. Wie führe Ich Regie? Wie bilde ich ein Ensemble? Wie streiche ich gekonnt Texte und welche Methoden zur Förderung des Schauspiels kann ich gezielt einsetzen? Diesen Fragen gehen wir in diesem 3-tägigen Workshop mit viel Information, Spiel und Spaß an. Wir erforschen diese Themen gemeinsam aktiv und reflektierend!