Diese Website verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Okay!

Landesverband Amateurtheater Rheinland-Pfalz e.V.

Lehrgänge

Bei Lehrgängen des Landesverbandes sind Kost und Logi grundsätzlich im Preis inbegriffen, in Ausnahmefällen ist dies in der jeweiligen Ausschreibung erwähnt. Die Zielgruppe des Lehrgangs ist immer durch die folgende Symbolik erklärt: Jugend steht für Jugend-, Erwachsene für Erwachsenen- und Senioren für Seniorentheater.

 

Bei Lehrgängen des Landesverbandes gelten unsere Seminarrichtlinien. Die Lehrgänge werden vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildungung, Kultur des Landes Rheinland-Pfalz gefördert.

Seminarübersicht

des Landes- und Bundesverbands

Datum Seminar
Wir träumen vom Sommer

Wir träumen vom Sommer

Lehrgangswochenende des Landesverbandes mit Lehrgängen zu den Genres Krimi, Märchen, Drama und Komödie sowie zu Licht- und Tondesign Erwachsenentheater

Datum: -
Ort: Jugendherberge Diez
Preis: 75.00 € (für Nichtmitglieder 150.00 €)

Wir möchten 2020 alle Lehrgänge generationenübergreifend, am selben Wochenende, am selben Ort stattfinden lassen.

 

Das Mindestalter ist 10 Jahre. Der ermäßigte Preis für Kinder beträgt 60 € für Mitglieder und 120 € für Nichtmitglieder.

 

Geplant sind vier Workshops die sich aus dem Blickwinkel unterschiedlicher Genres (Märchen, Krimi, Komödie, Drama) mit einer bestimmten Textvorlage auseinander setzen. Welcher Text das sein soll, wird an dieser Stelle noch nicht verraten.

 

In einem fünften Lehrgang zum Thema Licht-Design & Tontechnik, erhalten die Teilnehmer, die sich für diesen Workshop interessieren, die Möglichkeit, die Präsentation der anderen Workshops „ins rechte Licht zu setzen“ und das passende Lichtkonzept zu entwickeln.

 

Eine Präsentation aller Arbeitsergebnisse ist für den Abschluss des Wochenendes geplant.

 

Neben der Arbeit am Text und der spielerischen Auseinandersetzung mit einem bestimmten Genre, erwartet Euch in Diez die Möglichkeit, auf ganz vielfältige Weise mit anderen Bühnen und Akteuren des Landesverbandes in Kontakt zu kommen und einander kennenzulernen oder bestehende Verbindungen zu beleben.

 

Nähere Informationen erhaltet Ihr demnächst hier.

 

Also seid dabei und haltet Euch schon jetzt den 11.-13. September 2020 frei.