Diese Website verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Okay!

Landesverband Amateurtheater Rheinland-Pfalz e.V.

Aufführungen

Mitgliedsbühnen haben nachfolgend die Möglichkeit für ihre Aufführungen zu werben.

 

Suchen Sie Aufführungen in Ihrer Nähe oder Termine Ihres Lieblingsvereins? Klicken Sie einfach auf die eine der Rubriken (Datum, Uhrzeit, Aufführung oder Ort) und die Liste wird entsprechend sortiert. Aufführungen von und für Jugendliche sind mit dem Symbol Jugend gekennzeichnet.

 

Sie sind Mitglied und Ihre Aufführung ist nicht aufgeführt? Dann klicken Sie hier um uns zu benachrichtigen!

Datum Uhrzeit Bühne Aufführung Ort  
Theater StückWerk e.V. Erwachsenentheater 8 Frauen Mainz-Gonsenheim

Spielort: GONSO, Mainzer Str. 2, 55124 Mainz-Gonsenheim

Nach dem Filmklassiker von Francois Ozon

 

Ein verschneites Haus irgendwo in Frankreich, irgendwann in den 50ern: Suzon, gerade Studentin in England, kommt heim und wird freudig von Oma Mamy, Schwester Catherine und der Köchin Chanel empfangen. Auch Mama und Tante Augustine sind da – doch als das Dienstmädchen Louise Frühstück in das Zimmer des Hausherren Marcel bringen will, liegt dieser tot in seinem Bett. War es Mord?

Überraschend trifft dann auch noch Pierrette ein, die vor vielen Jahren verstoßene Schwester des Opfers. Sie habe einen mysteriösen Anruf erhalten und sei deshalb zum Ort des Geschehens geeilt. Mit Zickereien, gegenseitigen Anschuldigungen bis hin zu Handgreiflichkeiten heizt sich dann die Stimmung im Haus langsam auf ….

Das Theater StückWerk aus Mainz/Wiesbaden zeigt das spannende, aberwitzige Stück, eine unterhaltsame Mischung aus Krimi und Gesellschaftssatire. Regie, Bühne, Kostüme – alles ist wieder in der Hand von Erik Biegel, Ensemblemitglied des Staatstheaters Wiesbaden.

 

Theater StückWerk e.V. Erwachsenentheater 8 Frauen Mainz-Gonsenheim

Spielort: GONSO, Mainzer Str. 2, 55124 Mainz-Gonsenheim

Nach dem Filmklassiker von Francois Ozon

 

Ein verschneites Haus irgendwo in Frankreich, irgendwann in den 50ern: Suzon, gerade Studentin in England, kommt heim und wird freudig von Oma Mamy, Schwester Catherine und der Köchin Chanel empfangen. Auch Mama und Tante Augustine sind da – doch als das Dienstmädchen Louise Frühstück in das Zimmer des Hausherren Marcel bringen will, liegt dieser tot in seinem Bett. War es Mord?

Überraschend trifft dann auch noch Pierrette ein, die vor vielen Jahren verstoßene Schwester des Opfers. Sie habe einen mysteriösen Anruf erhalten und sei deshalb zum Ort des Geschehens geeilt. Mit Zickereien, gegenseitigen Anschuldigungen bis hin zu Handgreiflichkeiten heizt sich dann die Stimmung im Haus langsam auf ….

Das Theater StückWerk aus Mainz/Wiesbaden zeigt das spannende, aberwitzige Stück, eine unterhaltsame Mischung aus Krimi und Gesellschaftssatire. Regie, Bühne, Kostüme – alles ist wieder in der Hand von Erik Biegel, Ensemblemitglied des Staatstheaters Wiesbaden.

 

Theater StückWerk e.V. Erwachsenentheater 8 Frauen Mainz

Spielort: \"Unterhaus\" Münsterstr. 7, 55116 Mainz

Nach dem Filmklassiker von Francois Ozon

 

Ein verschneites Haus irgendwo in Frankreich, irgendwann in den 50ern: Suzon, gerade Studentin in England, kommt heim und wird freudig von Oma Mamy, Schwester Catherine und der Köchin Chanel empfangen. Auch Mama und Tante Augustine sind da – doch als das Dienstmädchen Louise Frühstück in das Zimmer des Hausherren Marcel bringen will, liegt dieser tot in seinem Bett. War es Mord?

Überraschend trifft dann auch noch Pierrette ein, die vor vielen Jahren verstoßene Schwester des Opfers. Sie habe einen mysteriösen Anruf erhalten und sei deshalb zum Ort des Geschehens geeilt. Mit Zickereien, gegenseitigen Anschuldigungen bis hin zu Handgreiflichkeiten heizt sich dann die Stimmung im Haus langsam auf ….

Das Theater StückWerk aus Mainz/Wiesbaden zeigt das spannende, aberwitzige Stück, eine unterhaltsame Mischung aus Krimi und Gesellschaftssatire. Regie, Bühne, Kostüme – alles ist wieder in der Hand von Erik Biegel, Ensemblemitglied des Staatstheaters Wiesbaden.

 

Theatergruppe 1983 WESTUM e.V. Erwachsenentheater Was für ein Theater Sinzig-Westum

Spielort: Gaststätte \\\"Zur Post\\\\\\\", Westumer Str. 141, 53489 Sinzig-Westum

Komödie in zwei Akten von Herbert Kurth

 

Die Theatergruppe Westum spielt zu Gunsten der Flutopfer. Eintritt 10 Euro. Alle Erlöse werden gespendet für die Opfer der Flutkatastrophe.

 

Veranstaltung vom 18.03.2022 nur für Kinder bis 12 Jahren (Eintritt 2 Euro).

 

Alle Aufführungen unter 2G-Bedingungen.

Theaterverein Thalia 1908 Buchholz e.V. Erwachsenentheater Wer schön sein will, muss leiden! Buchholz

Spielort: Saal Höfer, Hauptstr. 53, 53567 Buchholz

Komödie in drei Akten von Beate Irmisch

 

Aus den Verlagsinformationen des Theaterverlags Rieder:

 

Hochstapler und Heiratsschwindler Felix Kleidermann will seinen lästigen Konkurrenten Freddy Lindemann loswerden. Freddy hat dem lieben Felix schon so manche Tour vermasselt und sich dabei selber ordentlich die Taschen gefüllt. Jetzt treffen beide total abgebrannt auf der Schönheitsfarm „Kappeskopf“ wieder aufeinander. Felix schlägt dem durchtriebenen Freddy einen Wettkampf vor. Wer die erste Frau in diesem Hotel um 5.000 Euro erleichtert, überlässt dem Sieger in Zukunft das Spielfeld. Auf diesen Deal lässt sich der gute Freddy nur allzu gerne ein und die Jagd kann beginnen!

Doch ganz so einfach ist die Sache für die beiden Charmeure nicht. Durch eine Verwechslung wird der gute Felix als Schönheitsguru Doktor Reiherhahn vorgestellt und Freddy als sein Assistent. Zum "Baggern" fehlt vor lauter Stress und Arbeit jegliche Zeit und schon bald finden beide Gefallen an dem neuen Job. Mit recht unkonventionellen Mitteln bringen die Herren die gesamte Gästeschar bald auf Vordermann, wenn da nicht die äußerst attraktive Japanerin Miezi Kamikatze wäre, die sich sehr für die Behandlungsmethoden der beiden hinreißend verdorbenen Schurken interessiert.

Theatergruppe 1983 WESTUM e.V. Erwachsenentheater Was für ein Theater Sinzig-Westum

Spielort: Gaststätte \\\"Zur Post\\\\\\\", Westumer Str. 141, 53489 Sinzig-Westum

Komödie in zwei Akten von Herbert Kurth

 

Die Theatergruppe Westum spielt zu Gunsten der Flutopfer. Eintritt 10 Euro. Alle Erlöse werden gespendet für die Opfer der Flutkatastrophe.

 

Veranstaltung vom 18.03.2022 nur für Kinder bis 12 Jahren (Eintritt 2 Euro).

 

Alle Aufführungen unter 2G-Bedingungen.

Theaterverein Thalia 1908 Buchholz e.V. Jugendtheater Alice im Wunderland Buchholz

Spielort: Saal Höfer, Hauptstr. 53, 53567 Buchholz

Informationen in Kürze hier.

Theatergruppe 1983 WESTUM e.V. Erwachsenentheater Was für ein Theater Sinzig-Westum

Spielort: Gaststätte \\\"Zur Post\\\\\\\", Westumer Str. 141, 53489 Sinzig-Westum

Komödie in zwei Akten von Herbert Kurth

 

Die Theatergruppe Westum spielt zu Gunsten der Flutopfer. Eintritt 10 Euro. Alle Erlöse werden gespendet für die Opfer der Flutkatastrophe.

 

Veranstaltung vom 18.03.2022 nur für Kinder bis 12 Jahren (Eintritt 2 Euro).

 

Alle Aufführungen unter 2G-Bedingungen.

Theatergruppe 1983 WESTUM e.V. Erwachsenentheater Was für ein Theater Sinzig-Westum

Spielort: Gaststätte \\\"Zur Post\\\\\\\", Westumer Str. 141, 53489 Sinzig-Westum

Komödie in zwei Akten von Herbert Kurth

 

Die Theatergruppe Westum spielt zu Gunsten der Flutopfer. Eintritt 10 Euro. Alle Erlöse werden gespendet für die Opfer der Flutkatastrophe.

 

Veranstaltung vom 18.03.2022 nur für Kinder bis 12 Jahren (Eintritt 2 Euro).

 

Alle Aufführungen unter 2G-Bedingungen.

Theaterverein Thalia 1908 Buchholz e.V. Erwachsenentheater Wer schön sein will, muss leiden! Buchholz

Spielort: Saal Höfer, Hauptstr. 53, 53567 Buchholz

Komödie in drei Akten von Beate Irmisch

 

Aus den Verlagsinformationen des Theaterverlags Rieder:

 

Hochstapler und Heiratsschwindler Felix Kleidermann will seinen lästigen Konkurrenten Freddy Lindemann loswerden. Freddy hat dem lieben Felix schon so manche Tour vermasselt und sich dabei selber ordentlich die Taschen gefüllt. Jetzt treffen beide total abgebrannt auf der Schönheitsfarm „Kappeskopf“ wieder aufeinander. Felix schlägt dem durchtriebenen Freddy einen Wettkampf vor. Wer die erste Frau in diesem Hotel um 5.000 Euro erleichtert, überlässt dem Sieger in Zukunft das Spielfeld. Auf diesen Deal lässt sich der gute Freddy nur allzu gerne ein und die Jagd kann beginnen!

Doch ganz so einfach ist die Sache für die beiden Charmeure nicht. Durch eine Verwechslung wird der gute Felix als Schönheitsguru Doktor Reiherhahn vorgestellt und Freddy als sein Assistent. Zum "Baggern" fehlt vor lauter Stress und Arbeit jegliche Zeit und schon bald finden beide Gefallen an dem neuen Job. Mit recht unkonventionellen Mitteln bringen die Herren die gesamte Gästeschar bald auf Vordermann, wenn da nicht die äußerst attraktive Japanerin Miezi Kamikatze wäre, die sich sehr für die Behandlungsmethoden der beiden hinreißend verdorbenen Schurken interessiert.

Theater StückWerk e.V. Erwachsenentheater 8 Frauen Flörsheim

Spielort: Kulturscheune, Rathausplatz 5, 65439 Flörsheim

Nach dem Filmklassiker von Francois Ozon

 

Ein verschneites Haus irgendwo in Frankreich, irgendwann in den 50ern: Suzon, gerade Studentin in England, kommt heim und wird freudig von Oma Mamy, Schwester Catherine und der Köchin Chanel empfangen. Auch Mama und Tante Augustine sind da – doch als das Dienstmädchen Louise Frühstück in das Zimmer des Hausherren Marcel bringen will, liegt dieser tot in seinem Bett. War es Mord?

Überraschend trifft dann auch noch Pierrette ein, die vor vielen Jahren verstoßene Schwester des Opfers. Sie habe einen mysteriösen Anruf erhalten und sei deshalb zum Ort des Geschehens geeilt. Mit Zickereien, gegenseitigen Anschuldigungen bis hin zu Handgreiflichkeiten heizt sich dann die Stimmung im Haus langsam auf ….

Das Theater StückWerk aus Mainz/Wiesbaden zeigt das spannende, aberwitzige Stück, eine unterhaltsame Mischung aus Krimi und Gesellschaftssatire. Regie, Bühne, Kostüme – alles ist wieder in der Hand von Erik Biegel, Ensemblemitglied des Staatstheaters Wiesbaden.

 

Theatergruppe 1983 WESTUM e.V. Erwachsenentheater Was für ein Theater Sinzig-Westum

Spielort: Gaststätte \\\"Zur Post\\\\\\\", Westumer Str. 141, 53489 Sinzig-Westum

Komödie in zwei Akten von Herbert Kurth

 

Die Theatergruppe Westum spielt zu Gunsten der Flutopfer. Eintritt 10 Euro. Alle Erlöse werden gespendet für die Opfer der Flutkatastrophe.

 

Veranstaltung vom 18.03.2022 nur für Kinder bis 12 Jahren (Eintritt 2 Euro).

 

Alle Aufführungen unter 2G-Bedingungen.

Theaterverein Thalia 1908 Buchholz e.V. Jugendtheater Alice im Wunderland Buchholz

Spielort: Saal Höfer, Hauptstr. 53, 53567 Buchholz

Informationen in Kürze hier.

Theaterverein Thalia 1908 Buchholz e.V. Erwachsenentheater Wer schön sein will, muss leiden! Buchholz

Spielort: Saal Höfer, Hauptstr. 53, 53567 Buchholz

Komödie in drei Akten von Beate Irmisch

 

Aus den Verlagsinformationen des Theaterverlags Rieder:

 

Hochstapler und Heiratsschwindler Felix Kleidermann will seinen lästigen Konkurrenten Freddy Lindemann loswerden. Freddy hat dem lieben Felix schon so manche Tour vermasselt und sich dabei selber ordentlich die Taschen gefüllt. Jetzt treffen beide total abgebrannt auf der Schönheitsfarm „Kappeskopf“ wieder aufeinander. Felix schlägt dem durchtriebenen Freddy einen Wettkampf vor. Wer die erste Frau in diesem Hotel um 5.000 Euro erleichtert, überlässt dem Sieger in Zukunft das Spielfeld. Auf diesen Deal lässt sich der gute Freddy nur allzu gerne ein und die Jagd kann beginnen!

Doch ganz so einfach ist die Sache für die beiden Charmeure nicht. Durch eine Verwechslung wird der gute Felix als Schönheitsguru Doktor Reiherhahn vorgestellt und Freddy als sein Assistent. Zum "Baggern" fehlt vor lauter Stress und Arbeit jegliche Zeit und schon bald finden beide Gefallen an dem neuen Job. Mit recht unkonventionellen Mitteln bringen die Herren die gesamte Gästeschar bald auf Vordermann, wenn da nicht die äußerst attraktive Japanerin Miezi Kamikatze wäre, die sich sehr für die Behandlungsmethoden der beiden hinreißend verdorbenen Schurken interessiert.

Theatergruppe 1983 WESTUM e.V. Erwachsenentheater Was für ein Theater Sinzig-Westum

Spielort: Gaststätte \\\"Zur Post\\\\\\\", Westumer Str. 141, 53489 Sinzig-Westum

Komödie in zwei Akten von Herbert Kurth

 

Die Theatergruppe Westum spielt zu Gunsten der Flutopfer. Eintritt 10 Euro. Alle Erlöse werden gespendet für die Opfer der Flutkatastrophe.

 

Veranstaltung vom 18.03.2022 nur für Kinder bis 12 Jahren (Eintritt 2 Euro).

 

Alle Aufführungen unter 2G-Bedingungen.

Theater StückWerk e.V. Erwachsenentheater 8 Frauen Flörsheim

Spielort: Kulturscheune, Rathausplatz 5, 65439 Flörsheim

Nach dem Filmklassiker von Francois Ozon

 

Ein verschneites Haus irgendwo in Frankreich, irgendwann in den 50ern: Suzon, gerade Studentin in England, kommt heim und wird freudig von Oma Mamy, Schwester Catherine und der Köchin Chanel empfangen. Auch Mama und Tante Augustine sind da – doch als das Dienstmädchen Louise Frühstück in das Zimmer des Hausherren Marcel bringen will, liegt dieser tot in seinem Bett. War es Mord?

Überraschend trifft dann auch noch Pierrette ein, die vor vielen Jahren verstoßene Schwester des Opfers. Sie habe einen mysteriösen Anruf erhalten und sei deshalb zum Ort des Geschehens geeilt. Mit Zickereien, gegenseitigen Anschuldigungen bis hin zu Handgreiflichkeiten heizt sich dann die Stimmung im Haus langsam auf ….

Das Theater StückWerk aus Mainz/Wiesbaden zeigt das spannende, aberwitzige Stück, eine unterhaltsame Mischung aus Krimi und Gesellschaftssatire. Regie, Bühne, Kostüme – alles ist wieder in der Hand von Erik Biegel, Ensemblemitglied des Staatstheaters Wiesbaden.

 

Theaterverein Thalia 1908 Buchholz e.V. Jugendtheater Alice im Wunderland Asbach

Spielort: Bürgerhaus, 53567 Asbach

Informationen in Kürze hier.

Theaterverein Thalia 1908 Buchholz e.V. Erwachsenentheater Wer schön sein will, muss leiden! Asbach

Spielort: Bürgerhaus, 53567 Asbach

Komödie in drei Akten von Beate Irmisch

 

Aus den Verlagsinformationen des Theaterverlags Rieder:

 

Hochstapler und Heiratsschwindler Felix Kleidermann will seinen lästigen Konkurrenten Freddy Lindemann loswerden. Freddy hat dem lieben Felix schon so manche Tour vermasselt und sich dabei selber ordentlich die Taschen gefüllt. Jetzt treffen beide total abgebrannt auf der Schönheitsfarm „Kappeskopf“ wieder aufeinander. Felix schlägt dem durchtriebenen Freddy einen Wettkampf vor. Wer die erste Frau in diesem Hotel um 5.000 Euro erleichtert, überlässt dem Sieger in Zukunft das Spielfeld. Auf diesen Deal lässt sich der gute Freddy nur allzu gerne ein und die Jagd kann beginnen!

Doch ganz so einfach ist die Sache für die beiden Charmeure nicht. Durch eine Verwechslung wird der gute Felix als Schönheitsguru Doktor Reiherhahn vorgestellt und Freddy als sein Assistent. Zum "Baggern" fehlt vor lauter Stress und Arbeit jegliche Zeit und schon bald finden beide Gefallen an dem neuen Job. Mit recht unkonventionellen Mitteln bringen die Herren die gesamte Gästeschar bald auf Vordermann, wenn da nicht die äußerst attraktive Japanerin Miezi Kamikatze wäre, die sich sehr für die Behandlungsmethoden der beiden hinreißend verdorbenen Schurken interessiert.

Theaterverein Gillenfeld e.V. Erwachsenentheater Zu verkaufen Gillenfeld

Spielort: \"Saal Hommes\" Landhotel Gillenfelder Hof, 54558 Gillenfeld

Kriminalkomödie in 6 Szenen von Daniel Stenmans

 

Wenn ein Kaninchen ein dilettantisches Gaunerduo am Türmen hindert, ihr Flucht-Haus vermeintlich leersteht und der Schauplatz für eine "schwere Idetitätskrise" wird, der Neuanfang zweier Ehepaare mit je einem anderen Partner beginnt, die "netten Nachbarn" den Reiz des Kriminellen entdecken und ein hinterwäldlerischer Polizist kurz davor steht, im Dienst den Kopf zu verlieren - dann gibt es mit Sicherheit für das Publikum viel Spannendes zu erleben, aber auch einiges zu lachen!

Theaterverein Thalia 1908 Buchholz e.V. Jugendtheater Alice im Wunderland Asbach

Spielort: Bürgerhaus, 53567 Asbach

Informationen in Kürze hier.

Theaterverein Gillenfeld e.V. Erwachsenentheater Zu verkaufen Gillenfeld

Spielort: \"Saal Hommes\" Landhotel Gillenfelder Hof, 54558 Gillenfeld

Kriminalkomödie in 6 Szenen von Daniel Stenmans

 

Wenn ein Kaninchen ein dilettantisches Gaunerduo am Türmen hindert, ihr Flucht-Haus vermeintlich leersteht und der Schauplatz für eine "schwere Idetitätskrise" wird, der Neuanfang zweier Ehepaare mit je einem anderen Partner beginnt, die "netten Nachbarn" den Reiz des Kriminellen entdecken und ein hinterwäldlerischer Polizist kurz davor steht, im Dienst den Kopf zu verlieren - dann gibt es mit Sicherheit für das Publikum viel Spannendes zu erleben, aber auch einiges zu lachen!

Theaterverein Thalia 1908 Buchholz e.V. Erwachsenentheater Wer schön sein will, muss leiden! Asbach

Spielort: Bürgerhaus, 53567 Asbach

Komödie in drei Akten von Beate Irmisch

 

Aus den Verlagsinformationen des Theaterverlags Rieder:

 

Hochstapler und Heiratsschwindler Felix Kleidermann will seinen lästigen Konkurrenten Freddy Lindemann loswerden. Freddy hat dem lieben Felix schon so manche Tour vermasselt und sich dabei selber ordentlich die Taschen gefüllt. Jetzt treffen beide total abgebrannt auf der Schönheitsfarm „Kappeskopf“ wieder aufeinander. Felix schlägt dem durchtriebenen Freddy einen Wettkampf vor. Wer die erste Frau in diesem Hotel um 5.000 Euro erleichtert, überlässt dem Sieger in Zukunft das Spielfeld. Auf diesen Deal lässt sich der gute Freddy nur allzu gerne ein und die Jagd kann beginnen!

Doch ganz so einfach ist die Sache für die beiden Charmeure nicht. Durch eine Verwechslung wird der gute Felix als Schönheitsguru Doktor Reiherhahn vorgestellt und Freddy als sein Assistent. Zum "Baggern" fehlt vor lauter Stress und Arbeit jegliche Zeit und schon bald finden beide Gefallen an dem neuen Job. Mit recht unkonventionellen Mitteln bringen die Herren die gesamte Gästeschar bald auf Vordermann, wenn da nicht die äußerst attraktive Japanerin Miezi Kamikatze wäre, die sich sehr für die Behandlungsmethoden der beiden hinreißend verdorbenen Schurken interessiert.

Theater ”Dicke Luft” - Das Theater für alle Fälle Erwachsenentheater Die Wiedervereinigung der beiden Koreas Speyer

Spielort: Alter Stadtsaal, 67346 Speyer

von Joël Pommerat unter der Regie von Matthias Folz

 

Wiederaufnahme!

 

Die Liebe ist das große Thema des Theaterstücks von Joël Pommerat, einer der bedeutendsten lebenden Dramatiker Frankreichs. Inspiriert von Schnitzlers "Reigen", Tschechows Einaktern und Ingmar Bergmans "Szenen einer Ehe" beleuchtet er in kleinen Geschichten alle Facetten des Themas für unsere Zeit, macht aus alltäglichen Begebenheiten poetische Erzählungen, entdeckt kleine und große Liebesdramen, die er schonungslos und mit feinsinnigem Humor zu Papier bringt.

 

Pommerat interessiert sich für die existentiellen Heraus- forderungen des Alltags, die Liebe zwischen einem Pfarrer und einer Prostituierten, zwischen einem Ehemann und seiner dementen Frau… Eine Beziehung scheitert am Fehlen der Liebe – eine andere daran, dass die Liebe allein zum Gelingen nicht reicht. Was bedeutet Liebe im Zeitalter des Individualismus und der unbegrenzten Möglichkeiten?

Theater ”Dicke Luft” - Das Theater für alle Fälle Erwachsenentheater Die Wiedervereinigung der beiden Koreas Speyer

Spielort: Alter Stadtsaal, 67346 Speyer

von Joël Pommerat unter der Regie von Matthias Folz

 

Wiederaufnahme!

 

Die Liebe ist das große Thema des Theaterstücks von Joël Pommerat, einer der bedeutendsten lebenden Dramatiker Frankreichs. Inspiriert von Schnitzlers "Reigen", Tschechows Einaktern und Ingmar Bergmans "Szenen einer Ehe" beleuchtet er in kleinen Geschichten alle Facetten des Themas für unsere Zeit, macht aus alltäglichen Begebenheiten poetische Erzählungen, entdeckt kleine und große Liebesdramen, die er schonungslos und mit feinsinnigem Humor zu Papier bringt.

 

Pommerat interessiert sich für die existentiellen Heraus- forderungen des Alltags, die Liebe zwischen einem Pfarrer und einer Prostituierten, zwischen einem Ehemann und seiner dementen Frau… Eine Beziehung scheitert am Fehlen der Liebe – eine andere daran, dass die Liebe allein zum Gelingen nicht reicht. Was bedeutet Liebe im Zeitalter des Individualismus und der unbegrenzten Möglichkeiten?

Musicalgroup e.V. Böhl-Iggelheim Erwachsenentheater 9 to 5 - Das Musical Deidesheim

Spielort: Stadthalle Paradiesgarten, Bahnhofstr. 5, 67146 Deidesheim

Warum eigentlich bringen wir unseren Chef nicht um? Drei Frauen setzen sich gegen ihren sexistischen Chef zur Wehr – und finden dabei eine Freundschaft fürs Leben. Begleiten Sie uns im Broadway-Musical 9 TO 5 von Country-Legende Dolly Parton auf ein aberwitziges Abenteuer zwischen Schreibtisch und Kaffeeecke.

Theaterverein Gillenfeld e.V. Erwachsenentheater Zu verkaufen Gillenfeld

Spielort: \"Saal Hommes\" Landhotel Gillenfelder Hof, 54558 Gillenfeld

Kriminalkomödie in 6 Szenen von Daniel Stenmans

 

Wenn ein Kaninchen ein dilettantisches Gaunerduo am Türmen hindert, ihr Flucht-Haus vermeintlich leersteht und der Schauplatz für eine "schwere Idetitätskrise" wird, der Neuanfang zweier Ehepaare mit je einem anderen Partner beginnt, die "netten Nachbarn" den Reiz des Kriminellen entdecken und ein hinterwäldlerischer Polizist kurz davor steht, im Dienst den Kopf zu verlieren - dann gibt es mit Sicherheit für das Publikum viel Spannendes zu erleben, aber auch einiges zu lachen!

Musicalgroup e.V. Böhl-Iggelheim Erwachsenentheater 9 to 5 - Das Musical Deidesheim

Spielort: Stadthalle Paradiesgarten, Bahnhofstr. 5, 67146 Deidesheim

Warum eigentlich bringen wir unseren Chef nicht um? Drei Frauen setzen sich gegen ihren sexistischen Chef zur Wehr – und finden dabei eine Freundschaft fürs Leben. Begleiten Sie uns im Broadway-Musical 9 TO 5 von Country-Legende Dolly Parton auf ein aberwitziges Abenteuer zwischen Schreibtisch und Kaffeeecke.

Theaterverein Gillenfeld e.V. Erwachsenentheater Zu verkaufen Gillenfeld

Spielort: \"Saal Hommes\" Landhotel Gillenfelder Hof, 54558 Gillenfeld

Kriminalkomödie in 6 Szenen von Daniel Stenmans

 

Wenn ein Kaninchen ein dilettantisches Gaunerduo am Türmen hindert, ihr Flucht-Haus vermeintlich leersteht und der Schauplatz für eine "schwere Idetitätskrise" wird, der Neuanfang zweier Ehepaare mit je einem anderen Partner beginnt, die "netten Nachbarn" den Reiz des Kriminellen entdecken und ein hinterwäldlerischer Polizist kurz davor steht, im Dienst den Kopf zu verlieren - dann gibt es mit Sicherheit für das Publikum viel Spannendes zu erleben, aber auch einiges zu lachen!

Theater ”Dicke Luft” - Das Theater für alle Fälle Erwachsenentheater Die Wiedervereinigung der beiden Koreas Speyer

Spielort: Alter Stadtsaal, 67346 Speyer

von Joël Pommerat unter der Regie von Matthias Folz

 

Wiederaufnahme!

 

Die Liebe ist das große Thema des Theaterstücks von Joël Pommerat, einer der bedeutendsten lebenden Dramatiker Frankreichs. Inspiriert von Schnitzlers "Reigen", Tschechows Einaktern und Ingmar Bergmans "Szenen einer Ehe" beleuchtet er in kleinen Geschichten alle Facetten des Themas für unsere Zeit, macht aus alltäglichen Begebenheiten poetische Erzählungen, entdeckt kleine und große Liebesdramen, die er schonungslos und mit feinsinnigem Humor zu Papier bringt.

 

Pommerat interessiert sich für die existentiellen Heraus- forderungen des Alltags, die Liebe zwischen einem Pfarrer und einer Prostituierten, zwischen einem Ehemann und seiner dementen Frau… Eine Beziehung scheitert am Fehlen der Liebe – eine andere daran, dass die Liebe allein zum Gelingen nicht reicht. Was bedeutet Liebe im Zeitalter des Individualismus und der unbegrenzten Möglichkeiten?

Theater ”Dicke Luft” - Das Theater für alle Fälle Erwachsenentheater Die Wiedervereinigung der beiden Koreas Speyer

Spielort: Alter Stadtsaal, 67346 Speyer

von Joël Pommerat unter der Regie von Matthias Folz

 

Wiederaufnahme!

 

Die Liebe ist das große Thema des Theaterstücks von Joël Pommerat, einer der bedeutendsten lebenden Dramatiker Frankreichs. Inspiriert von Schnitzlers "Reigen", Tschechows Einaktern und Ingmar Bergmans "Szenen einer Ehe" beleuchtet er in kleinen Geschichten alle Facetten des Themas für unsere Zeit, macht aus alltäglichen Begebenheiten poetische Erzählungen, entdeckt kleine und große Liebesdramen, die er schonungslos und mit feinsinnigem Humor zu Papier bringt.

 

Pommerat interessiert sich für die existentiellen Heraus- forderungen des Alltags, die Liebe zwischen einem Pfarrer und einer Prostituierten, zwischen einem Ehemann und seiner dementen Frau… Eine Beziehung scheitert am Fehlen der Liebe – eine andere daran, dass die Liebe allein zum Gelingen nicht reicht. Was bedeutet Liebe im Zeitalter des Individualismus und der unbegrenzten Möglichkeiten?

Theater ”Dicke Luft” - Das Theater für alle Fälle Erwachsenentheater Die Wiedervereinigung der beiden Koreas Speyer

Spielort: Alter Stadtsaal, 67346 Speyer

von Joël Pommerat unter der Regie von Matthias Folz

 

Wiederaufnahme!

 

Die Liebe ist das große Thema des Theaterstücks von Joël Pommerat, einer der bedeutendsten lebenden Dramatiker Frankreichs. Inspiriert von Schnitzlers "Reigen", Tschechows Einaktern und Ingmar Bergmans "Szenen einer Ehe" beleuchtet er in kleinen Geschichten alle Facetten des Themas für unsere Zeit, macht aus alltäglichen Begebenheiten poetische Erzählungen, entdeckt kleine und große Liebesdramen, die er schonungslos und mit feinsinnigem Humor zu Papier bringt.

 

Pommerat interessiert sich für die existentiellen Heraus- forderungen des Alltags, die Liebe zwischen einem Pfarrer und einer Prostituierten, zwischen einem Ehemann und seiner dementen Frau… Eine Beziehung scheitert am Fehlen der Liebe – eine andere daran, dass die Liebe allein zum Gelingen nicht reicht. Was bedeutet Liebe im Zeitalter des Individualismus und der unbegrenzten Möglichkeiten?

Theater ”Dicke Luft” - Das Theater für alle Fälle Erwachsenentheater Die Wiedervereinigung der beiden Koreas Speyer

Spielort: Alter Stadtsaal, 67346 Speyer

von Joël Pommerat unter der Regie von Matthias Folz

 

Wiederaufnahme!

 

Die Liebe ist das große Thema des Theaterstücks von Joël Pommerat, einer der bedeutendsten lebenden Dramatiker Frankreichs. Inspiriert von Schnitzlers "Reigen", Tschechows Einaktern und Ingmar Bergmans "Szenen einer Ehe" beleuchtet er in kleinen Geschichten alle Facetten des Themas für unsere Zeit, macht aus alltäglichen Begebenheiten poetische Erzählungen, entdeckt kleine und große Liebesdramen, die er schonungslos und mit feinsinnigem Humor zu Papier bringt.

 

Pommerat interessiert sich für die existentiellen Heraus- forderungen des Alltags, die Liebe zwischen einem Pfarrer und einer Prostituierten, zwischen einem Ehemann und seiner dementen Frau… Eine Beziehung scheitert am Fehlen der Liebe – eine andere daran, dass die Liebe allein zum Gelingen nicht reicht. Was bedeutet Liebe im Zeitalter des Individualismus und der unbegrenzten Möglichkeiten?

Musicalgroup e.V. Böhl-Iggelheim Erwachsenentheater 9 to 5 - Das Musical Deidesheim

Spielort: Stadthalle Paradiesgarten, Bahnhofstr. 5, 67146 Deidesheim

Warum eigentlich bringen wir unseren Chef nicht um? Drei Frauen setzen sich gegen ihren sexistischen Chef zur Wehr – und finden dabei eine Freundschaft fürs Leben. Begleiten Sie uns im Broadway-Musical 9 TO 5 von Country-Legende Dolly Parton auf ein aberwitziges Abenteuer zwischen Schreibtisch und Kaffeeecke.

Musicalgroup e.V. Böhl-Iggelheim Erwachsenentheater 9 to 5 - Das Musical Limburgerhof

Spielort: Kultursaal im Rathaus, Burgunder Platz 2, 67117 Limburgerhof

Warum eigentlich bringen wir unseren Chef nicht um? Drei Frauen setzen sich gegen ihren sexistischen Chef zur Wehr – und finden dabei eine Freundschaft fürs Leben. Begleiten Sie uns im Broadway-Musical 9 TO 5 von Country-Legende Dolly Parton auf ein aberwitziges Abenteuer zwischen Schreibtisch und Kaffeeecke.

N'Eue Teatro e.V. Erwachsenentheater Der verarmte Erbonkel Gau-Algesheim

Spielort: Turnhalle, 55435 Gau-Algesheim

Schwank in drei Akten von Erich Koch.

 

Ein Posse um 2 verfeindete Schwestern. Beide besitzen einen hoch verschuldeten Gasthof. Da könnte der Erbonkel helfen. Doch seine Vermögensverhältnisse lassen dies augenscheinlich nicht zu. Ein munteres Verwirrspiel mit viel Humor zum Mitlachen.

 

N'Eue Teatro e.V. Erwachsenentheater Der verarmte Erbonkel Gau-Algesheim

Spielort: Turnhalle, 55435 Gau-Algesheim

Schwank in drei Akten von Erich Koch.

 

Ein Posse um 2 verfeindete Schwestern. Beide besitzen einen hoch verschuldeten Gasthof. Da könnte der Erbonkel helfen. Doch seine Vermögensverhältnisse lassen dies augenscheinlich nicht zu. Ein munteres Verwirrspiel mit viel Humor zum Mitlachen.

 

Burgschauspieler Gerolstein e.V. Erwachsenentheater Des Kaisers neue Kleider Gerolstein

Spielort: Löwenburg, 54568 Gerolstein

Märchen von H. C. Andersen in der Theaterfassung von H. Schnitzler

 

Den Bediensteten am Hofe werden ihre Gehälter nicht gezahlt, die Kinder bekommen keine neuen Schulbücher. Statt dessen verteilen die Minister auf dem Marktplatz an die Protestierenden bunte Bildchen mit dem Konterfei des Kaisers. Die "falschen Schneider" überreden den Kaiser sogar, sein Volk zum tragen von Sonnenbrillen zu verpflichten. Angeblich werde seine Schönheit in den neuen Kleidern sonst alle blenden. Woraufhin alle in "blindem" Gehorsam durch die Gegend stolpern. Nur Mademoiselle Frechdachs und die Kinder lassen sich nicht einschüchtern - und sagen, was sie - nicht - sehen.

 

Am Ende bekommt der Kaiser aber tatsächlich neue Kleider - grüne Latzhosen- die er zur Strafe für seine Eitelkeit nun sieben Jahre lang tragen muß.

 

Man sieht, es wird viel zu lachen geben mit witzigen Dialogen und lustigen Personen, ein Märchen eben für Groß und Klein.

 

Wir Burgschaupieler freuen uns sehr, wieder mit unserem Publikum auf der Löwenburg zu Gast sein zu dürfen.

Burgschauspieler Gerolstein e.V. Erwachsenentheater Des Kaisers neue Kleider Gerolstein

Spielort: Löwenburg, 54568 Gerolstein

Märchen von H. C. Andersen in der Theaterfassung von H. Schnitzler

 

Den Bediensteten am Hofe werden ihre Gehälter nicht gezahlt, die Kinder bekommen keine neuen Schulbücher. Statt dessen verteilen die Minister auf dem Marktplatz an die Protestierenden bunte Bildchen mit dem Konterfei des Kaisers. Die "falschen Schneider" überreden den Kaiser sogar, sein Volk zum tragen von Sonnenbrillen zu verpflichten. Angeblich werde seine Schönheit in den neuen Kleidern sonst alle blenden. Woraufhin alle in "blindem" Gehorsam durch die Gegend stolpern. Nur Mademoiselle Frechdachs und die Kinder lassen sich nicht einschüchtern - und sagen, was sie - nicht - sehen.

 

Am Ende bekommt der Kaiser aber tatsächlich neue Kleider - grüne Latzhosen- die er zur Strafe für seine Eitelkeit nun sieben Jahre lang tragen muß.

 

Man sieht, es wird viel zu lachen geben mit witzigen Dialogen und lustigen Personen, ein Märchen eben für Groß und Klein.

 

Wir Burgschaupieler freuen uns sehr, wieder mit unserem Publikum auf der Löwenburg zu Gast sein zu dürfen.

Burgschauspieler Gerolstein e.V. Erwachsenentheater Des Kaisers neue Kleider Gerolstein

Spielort: Löwenburg, 54568 Gerolstein

Märchen von H. C. Andersen in der Theaterfassung von H. Schnitzler

 

Den Bediensteten am Hofe werden ihre Gehälter nicht gezahlt, die Kinder bekommen keine neuen Schulbücher. Statt dessen verteilen die Minister auf dem Marktplatz an die Protestierenden bunte Bildchen mit dem Konterfei des Kaisers. Die "falschen Schneider" überreden den Kaiser sogar, sein Volk zum tragen von Sonnenbrillen zu verpflichten. Angeblich werde seine Schönheit in den neuen Kleidern sonst alle blenden. Woraufhin alle in "blindem" Gehorsam durch die Gegend stolpern. Nur Mademoiselle Frechdachs und die Kinder lassen sich nicht einschüchtern - und sagen, was sie - nicht - sehen.

 

Am Ende bekommt der Kaiser aber tatsächlich neue Kleider - grüne Latzhosen- die er zur Strafe für seine Eitelkeit nun sieben Jahre lang tragen muß.

 

Man sieht, es wird viel zu lachen geben mit witzigen Dialogen und lustigen Personen, ein Märchen eben für Groß und Klein.

 

Wir Burgschaupieler freuen uns sehr, wieder mit unserem Publikum auf der Löwenburg zu Gast sein zu dürfen.

Burgschauspieler Gerolstein e.V. Erwachsenentheater Des Kaisers neue Kleider Gerolstein

Spielort: Löwenburg, 54568 Gerolstein

Märchen von H. C. Andersen in der Theaterfassung von H. Schnitzler

 

Den Bediensteten am Hofe werden ihre Gehälter nicht gezahlt, die Kinder bekommen keine neuen Schulbücher. Statt dessen verteilen die Minister auf dem Marktplatz an die Protestierenden bunte Bildchen mit dem Konterfei des Kaisers. Die "falschen Schneider" überreden den Kaiser sogar, sein Volk zum tragen von Sonnenbrillen zu verpflichten. Angeblich werde seine Schönheit in den neuen Kleidern sonst alle blenden. Woraufhin alle in "blindem" Gehorsam durch die Gegend stolpern. Nur Mademoiselle Frechdachs und die Kinder lassen sich nicht einschüchtern - und sagen, was sie - nicht - sehen.

 

Am Ende bekommt der Kaiser aber tatsächlich neue Kleider - grüne Latzhosen- die er zur Strafe für seine Eitelkeit nun sieben Jahre lang tragen muß.

 

Man sieht, es wird viel zu lachen geben mit witzigen Dialogen und lustigen Personen, ein Märchen eben für Groß und Klein.

 

Wir Burgschaupieler freuen uns sehr, wieder mit unserem Publikum auf der Löwenburg zu Gast sein zu dürfen.

Burgschauspieler Gerolstein e.V. Erwachsenentheater Des Kaisers neue Kleider Gerolstein

Spielort: Löwenburg, 54568 Gerolstein

Märchen von H. C. Andersen in der Theaterfassung von H. Schnitzler

 

Den Bediensteten am Hofe werden ihre Gehälter nicht gezahlt, die Kinder bekommen keine neuen Schulbücher. Statt dessen verteilen die Minister auf dem Marktplatz an die Protestierenden bunte Bildchen mit dem Konterfei des Kaisers. Die "falschen Schneider" überreden den Kaiser sogar, sein Volk zum tragen von Sonnenbrillen zu verpflichten. Angeblich werde seine Schönheit in den neuen Kleidern sonst alle blenden. Woraufhin alle in "blindem" Gehorsam durch die Gegend stolpern. Nur Mademoiselle Frechdachs und die Kinder lassen sich nicht einschüchtern - und sagen, was sie - nicht - sehen.

 

Am Ende bekommt der Kaiser aber tatsächlich neue Kleider - grüne Latzhosen- die er zur Strafe für seine Eitelkeit nun sieben Jahre lang tragen muß.

 

Man sieht, es wird viel zu lachen geben mit witzigen Dialogen und lustigen Personen, ein Märchen eben für Groß und Klein.

 

Wir Burgschaupieler freuen uns sehr, wieder mit unserem Publikum auf der Löwenburg zu Gast sein zu dürfen.

Bopparder BurgTheater e.V. Erwachsenentheater Fröhliche Weihnachten, Mr. Scrooge Boppard

Spielort: Stadthalle, 56154 Boppard

nach Charles Dickens

 

1843 am Heiligen Abend im viktorianischen London: Für den Geldverleiher Ebenezer Scrooge ist Weihnachten nichts weiter als verabscheuungswürdiger "Humbug"! Erst die nächtlichen Besuche seines verstorbenen Teilhabers Jacob Marley, sowie der Geister der vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Weihnacht bewirken eine Wandlung. Scrooge scheint den wahren Sinn des Weihnachtsfestes zu erkennen, falls es für ihn nicht schon zu spät ist.

 

Mit der Produktion "Fröhliche Weihnachten, Mr. Scrooge!" von Charles Dickens kehrt das Boppard BurgTheater nach drei Jahren auf die Bühne der Stadthalle Boppard zurück. Ein Klassiker ist dieses Stück im zweifachen Sinn, denn das Ensemble des BurgTheaters brachte dieses Stück schon 1999 und 2010 erfolgreich auf die Bühne. Und nachdem viele der treuen Zuschauer schon oft den Wunsch nach einer erneuten Produktion geäußert hatten, fiel auch dieses Jahr nach der langen Corona-Zwangspause die Wahl auf den weltbekannten Weihnachtshasser.

 

Alle Darsteller sind begeistert endlich wieder vor Zuschauern spielen zu dürfen! Und vor allem die neuen Gesichter im Ensemble sind gespannt auf ihre ersten Bühnenerfahrungen.

 

Die Vorstellungen finden am 11. /12. und 18./19. November 2022 in der Stadthalle Boppard statt. Tickets erhalten Sie bei der Tourist-Information Boppard und bei Ticket Regional.

Bopparder BurgTheater e.V. Erwachsenentheater Fröhliche Weihnachten, Mr. Scrooge Boppard

Spielort: Stadthalle, 56154 Boppard

nach Charles Dickens

 

1843 am Heiligen Abend im viktorianischen London: Für den Geldverleiher Ebenezer Scrooge ist Weihnachten nichts weiter als verabscheuungswürdiger "Humbug"! Erst die nächtlichen Besuche seines verstorbenen Teilhabers Jacob Marley, sowie der Geister der vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Weihnacht bewirken eine Wandlung. Scrooge scheint den wahren Sinn des Weihnachtsfestes zu erkennen, falls es für ihn nicht schon zu spät ist.

 

Mit der Produktion "Fröhliche Weihnachten, Mr. Scrooge!" von Charles Dickens kehrt das Boppard BurgTheater nach drei Jahren auf die Bühne der Stadthalle Boppard zurück. Ein Klassiker ist dieses Stück im zweifachen Sinn, denn das Ensemble des BurgTheaters brachte dieses Stück schon 1999 und 2010 erfolgreich auf die Bühne. Und nachdem viele der treuen Zuschauer schon oft den Wunsch nach einer erneuten Produktion geäußert hatten, fiel auch dieses Jahr nach der langen Corona-Zwangspause die Wahl auf den weltbekannten Weihnachtshasser.

 

Alle Darsteller sind begeistert endlich wieder vor Zuschauern spielen zu dürfen! Und vor allem die neuen Gesichter im Ensemble sind gespannt auf ihre ersten Bühnenerfahrungen.

 

Die Vorstellungen finden am 11. /12. und 18./19. November 2022 in der Stadthalle Boppard statt. Tickets erhalten Sie bei der Tourist-Information Boppard und bei Ticket Regional.

Bopparder BurgTheater e.V. Erwachsenentheater Fröhliche Weihnachten, Mr. Scrooge Boppard

Spielort: Stadthalle, 56154 Boppard

nach Charles Dickens

 

1843 am Heiligen Abend im viktorianischen London: Für den Geldverleiher Ebenezer Scrooge ist Weihnachten nichts weiter als verabscheuungswürdiger "Humbug"! Erst die nächtlichen Besuche seines verstorbenen Teilhabers Jacob Marley, sowie der Geister der vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Weihnacht bewirken eine Wandlung. Scrooge scheint den wahren Sinn des Weihnachtsfestes zu erkennen, falls es für ihn nicht schon zu spät ist.

 

Mit der Produktion "Fröhliche Weihnachten, Mr. Scrooge!" von Charles Dickens kehrt das Boppard BurgTheater nach drei Jahren auf die Bühne der Stadthalle Boppard zurück. Ein Klassiker ist dieses Stück im zweifachen Sinn, denn das Ensemble des BurgTheaters brachte dieses Stück schon 1999 und 2010 erfolgreich auf die Bühne. Und nachdem viele der treuen Zuschauer schon oft den Wunsch nach einer erneuten Produktion geäußert hatten, fiel auch dieses Jahr nach der langen Corona-Zwangspause die Wahl auf den weltbekannten Weihnachtshasser.

 

Alle Darsteller sind begeistert endlich wieder vor Zuschauern spielen zu dürfen! Und vor allem die neuen Gesichter im Ensemble sind gespannt auf ihre ersten Bühnenerfahrungen.

 

Die Vorstellungen finden am 11. /12. und 18./19. November 2022 in der Stadthalle Boppard statt. Tickets erhalten Sie bei der Tourist-Information Boppard und bei Ticket Regional.

Bopparder BurgTheater e.V. Erwachsenentheater Fröhliche Weihnachten, Mr. Scrooge Boppard

Spielort: Stadthalle, 56154 Boppard

nach Charles Dickens

 

1843 am Heiligen Abend im viktorianischen London: Für den Geldverleiher Ebenezer Scrooge ist Weihnachten nichts weiter als verabscheuungswürdiger "Humbug"! Erst die nächtlichen Besuche seines verstorbenen Teilhabers Jacob Marley, sowie der Geister der vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Weihnacht bewirken eine Wandlung. Scrooge scheint den wahren Sinn des Weihnachtsfestes zu erkennen, falls es für ihn nicht schon zu spät ist.

 

Mit der Produktion "Fröhliche Weihnachten, Mr. Scrooge!" von Charles Dickens kehrt das Boppard BurgTheater nach drei Jahren auf die Bühne der Stadthalle Boppard zurück. Ein Klassiker ist dieses Stück im zweifachen Sinn, denn das Ensemble des BurgTheaters brachte dieses Stück schon 1999 und 2010 erfolgreich auf die Bühne. Und nachdem viele der treuen Zuschauer schon oft den Wunsch nach einer erneuten Produktion geäußert hatten, fiel auch dieses Jahr nach der langen Corona-Zwangspause die Wahl auf den weltbekannten Weihnachtshasser.

 

Alle Darsteller sind begeistert endlich wieder vor Zuschauern spielen zu dürfen! Und vor allem die neuen Gesichter im Ensemble sind gespannt auf ihre ersten Bühnenerfahrungen.

 

Die Vorstellungen finden am 11. /12. und 18./19. November 2022 in der Stadthalle Boppard statt. Tickets erhalten Sie bei der Tourist-Information Boppard und bei Ticket Regional.