Diese Website verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Okay!

Landesverband Amateurtheater Rheinland-Pfalz e.V.

Nachrichten

SPIEL DICH FREI!

Weiterbildung beim Landesverband 2018

SPIEL DICH FREI!

Auch im nächsten Jahr bietet der Landesverband allen Mitgliedsbühnen und Interessierten spannende Fortbildungen an – erstmalig haben wir das Programm mit einem Motto versehen: Spiel dich frei! In allen Seminaren geht es deshalb um die Freiräume in Regie und Schauspiel. Je freier sich Amateurdarsteller spielen können, desto vielfältiger und überzeugender wird ihre Interpretation der Rollen. In allen Workshops des Jahres geht es darum mutig zu sein und etwas zu wagen: ob in der freien Regiearbeit, die eng mit den Spielern zusammenarbeitet, im Straßentheater wo wir besonders ausdrucksstark die Aufmerksamkeit des Publikums auf uns ziehen wollen oder bei der Improvisationsarbeit.

Im neuen Jahr haben wir auch wieder einen Doppellehrgang für Erwachsene und Jugendliche im Programm, wo beide Altersgruppen in zwei Workshops parallel lernen und viel Austausch und Einblick in die andere Gruppe möglich wird.

Sich auf neue Wege und Erfahrungen einzulassen hat nicht nur im Theaterspiel eine erfrischende, inspirierende und eben befreiende Wirkung!

Anmeldungen für alle Lehrgänge sind ab sofort möglich – bitte unter Angabe von Name, Adresse und gegebenenfalls Mitgliedsbühne. Und nicht vergessen: wegen der Jugendherbergsreservierungen müssen die Anmeldungen bis 2 Monate vor den Workshopterminen bei uns eingehen. Die Teilnahmegebühren verstehen sich inklusive Übernachtung/en in Doppel- und Mehrbettzimmern mit Vollverpflegung in den Jugendherbergen (Einzelzimmer: 10 € Zuschlag pro Nacht). Für Mitglieder im Landesverband sind unsere Fortbildungen sehr preisgünstig und hochwertig, weil sie vom Kulturministerium RLP gefördert werden!

Hier unser Jahreslehrgangsprogramm im Überblick:

14.4.2018: Kinder (Hassloch): Bühne frei, spielt euch ein!
7.-9.5.2018: Senioren (Bingen): Geht raus, spielen!
16./17.6.2018: Erwachsene (Diez): Freie Regie
22./23.9.2018:  Jugend/Erwachsene (Koblenz): Frei spielen – Improvisation