Diese Website verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Okay!

Landesverband Amateurtheater Rheinland-Pfalz e.V.

Nachrichten

Oase Montabaur bringt das Kriminalstück „Gaslicht“ auf die Bühne

Premiere am 15. November

Oase Montabaur bringt das Kriminalstück „Gaslicht“ auf die Bühne

Unsere Mitgliedsbühne Oase Montabaur bringt schon ihre dritte Produktion in diesem Jahr auf die Bühne: Gaslicht, ein Kriminalstück von Patrick Hamilton:

 

Warum flackert das Gaslicht zu später Stunde? Warum verschwinden Gegenstände und warum tauchen sie plötzlich wieder auf? Bella Manningham könnte wahnsinnig werden und fürchtet sich auch davor, denn schon ihre Mutter litt an einer Nervenkrankheit und musste in die Anstalt. Trifft sie dasselbe Schicksal? Da steht plötzlich ein Mann in ihrer Wohnung, der behauptet, sie vor ihrem Ehemann schützen zu wollen. Er sei ein pensionierter Scotland Yard-Kommisssar namens Rough und noch immer auf der Suche nach einem flüchtigen Mörder. Hier, an dieser Stelle in ihrem Zimmer, in diesem Sessel sei vor vielen Jahren eine alte Frau ermordet worden, aber der Mörder habe damals nicht gefunden, was er suchte, daher kehre er an den Ort des Schreckens zurück … Wer ist dieser Mann? Wer ist der Mörder? Wem darf sie trauen? Bella ist der Verzweiflung nahe. Und wieder flackert das Gaslicht.

 

Premiere ist am 15. November um 20 Uhr. Alle weiteren Termin finden sich in unserem Aufführungskalender.

 

Der Landesverband wünscht toi, toi, toi.