Diese Website verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Okay!

Landesverband Amateurtheater Rheinland-Pfalz e.V.

Nachrichten

>>füreinander. Für mehr Engagement in Theatervereinen

Förder- und Teilhabeprogramm startet beim BDAT

>>füreinander. Für mehr Engagement in Theatervereinen

Andere Menschen für die eigene Vereinsarbeit interessieren und als Mitglieder gewinnen? Vielen Vorständen von Amateurtheatern liegt diese Zukunftsaufgabe am Herzen. Ein Teilhabeprogramm des Bundesfamilienministeriums soll den „Sprung ins Ungewisse“ für neue Engagierte jetzt erleichtern und finanziell unterstützen.

 

> füreinander. Chancenpartnerschaften ermöglicht es Amateurtheatervereinen, Menschen aller Altersstufen zu begeistern. So werden Theatervereine bunter und zugänglich auch für Menschen, die bisher kaum die Möglichkeiten dazu hatten sich im Kulturbereich ehrenamtlich zu entfalten.

 

Unterstützt wird das Projekt durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) im Rahmen des Bundesprogrammes „Menschen stärken Menschen“. Projektträger ist die BKJ (Bundesvereinigung für kulturelle Kinder- und Jugendbildung). Interessierte Vereine können Partnerschaften über den BDAT beantragen.

 

Nähere Informationen finden sich auf den Info-Blatt des BDAT.

 

Ein Mitglied des interessierten Theatervereins und der/die Newcomer*in haben eine Partnerschaftsvereinbarung abzuschließen und der Verein die Qualitätsstandards des BDAT zu akzeptieren. Der Pate bzw. die Patin des Vereins und der/die Newcomer*in haben für jede Partnerschaft eine Dokumentation der entwickelten Aktivitäten zu erstellen.