Diese Website verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Okay!

Landesverband Amateurtheater Rheinland-Pfalz e.V.

Nachrichten

Frau Müller muss weg!

Neues aus der oase Montabaur

Frau Müller muss weg!

Liebe Freunde der oase,

wir haben Neues für Sie! Vielleicht haben Sie bereits ein Exemplar unseres aktuellen Plakates erblickt und sich über die Personengruppe vor der Schultafel gewundert. Ja, wir holen die Schule auf die Bühne:

Einladung zum Elternabend!

Die besorgte Elternschaft der Klasse 4b hat die Klassenlehrerin Frau Müller um einen Termin gebeten, offenbar scheint es Probleme in der Klasse zu geben. Die Noten einiger Schüler haben sich deutlich verschlechtert. Die Kleinen stehen gerade an einem entscheidenden Punkt ihrer schulischen Laufbahn, wird sich doch am Schuljahresende zeigen, wer den Sprung ins Gymnasium schafft – und wer eben nicht. Für die Eltern ist längst klar, wer die Schuld an der Misere trägt. Frau Müller, die Lehrerin, scheint den pädagogischen Anforderungen seit einiger Zeit nicht mehr gewachsen zu sein.

Dass dieses Problem nicht bei den Schülern zu suchen ist, davon ist jeder der Anwesenden überzeugt. Ihre Kinder sind alle ganz besondere kleine Persönlichkeiten, die ab und an spezieller Förderung bedürfen und die nicht etwa einfach Spätzünder, faul, unkonzentriert oder einfach mathematisch unbegabt sind. Die Viertklässler sollen mit einer anderen Klassenlehrerin noch eine Chance haben, den Wechsel ans Gymnasium zu schaffen. Sachlich und fair soll das Gespräch geführt werden – das haben die Eltern sich vorgenommen. Aber schon nach kurzer Zeit spielt Objektivität keine Rolle mehr und es geht ans Eingemachte: Vorwürfe, Beleidigungen, Beschimpfungen bringen die Stimmung auf den Nullpunkt. Die Fronten in diesem Kampf sind klar, die Parole lautet: Frau Müller muss weg!

Die moderne Kommödie von Lutz Hübner sorgt mit überraschenden Pointen für viel Spaß und gute Unterhaltung, aber auch anregenden Stoff zum Nachdenken. Erleben Sie unter der Regie von Peter Stein: Victoria Bachmeier, Volker Müller-Strunk, Katharina Müller, Tobias Kuzcera, Gabi Greher und Rita Krock auf der oase-Bühne im Bühnenbild von Helmut Kämmerling!

Vorverkauf ist eröffnet!

Unter www.ticket-regional.de können Sie ganz bequem von zuhause aus Ihre Karten bestellen und sogar selbst ausdrucken. Bei ticket-regional können Sie auch selbst feststellen, ob noch Karten für die jeweilige Vorstellung erhältlich sind. Ein Sitzplan mit den noch freien Plätzen ist dort ersichtlich. Außerdem ist die Bestellung auch telefonisch unter der Nummer  0651 / 97 90 777   möglich.

Bitte beachten Sie, dass bei der Telefon- oder Online-Bestellung zusätzliche Kosten anfallen können.

Wichtig: Vorverkaufsstellen für ticket-regional vor Ort sind die Buchhandlung reuffel und die Buchhandlung ERLESENES. Dort können Sie, wie gewohnt, Ihre Karte auch im Laden kaufen.

Aufführungen:
>>> Bitte beachten Sie, dass Aufführungen am Sonntag bereits um 19 Uhr beginnen!  <<<

Samstag, 21.05.2016 – 20.00 Uhr Ausverkauft
Freitag, 27.05.2016 – 20.00 Uhr Tickets bestellen  
Samstag, 28.05.2016 – 20.00 Uhr Tickets bestellen  
Freitag, 03.06.2016 – 20.00 Uhr Tickets bestellen  
Freitag, 10.06.2016 – 20.00 Uhr Tickets bestellen  
Sonntag, 12.06.2016 – 19.00 Uhr Tickets bestellen  
Freitag, 17.06.2016 – 20.00 Uhr Tickets bestellen  
Samstag, 18.06.2016 – 20.00 Uhr Tickets bestellen  
Freitag, 24.06.2016 – 20.00 Uhr Tickets bestellen  
Sonntag, 26.06.2016 – 19.00 Uhr Tickets bestellen  
Samstag, 02.07.2016 – 20.00 Uhr Tickets bestellen  
Sonntag, 03.07.2016 – 19.00 Uhr Tickets bestellen      

Spielsaison im Herbst: „Andorra“
Während „Frau Müller muss weg!“ sich noch in der heißen Phase der Vorbereitung befindet, starten bereits die ersten Vorbereitungen für unsere nächste Spielzeit. Max Frischs Stück „Andorra“ steht auf dem Programm. Unter der Regie von Alt-Oasianer Jürgen Lindner inszeniert die oase diese Parabel über die Auswirkung von Vorurteilen, die Schuld der Mitläufer und die Frage nach der Identität eines Menschen gegenüber dem Bild, das sich andere von ihm machen.  

Jubiläumsmagazin in Buchläden erhältlich
Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der oase, haben wir ein Jubiläumsmagazin erstellt, das jetzt auch in allen Montabaurer Buchläden für einen Unkostenbeitrag von nur 5,- Euro erhältlich ist und selbstverständlich auch an allen Vorstellungsabenden in der oase.

Sie erhalten ein Stück Montabaurer Kulturgeschichte und einen Einblick in das rege Vereinsleben der oase. Greifen Sie zu!  

Wir freuen uns schon jetzt, wenn wir Sie zu einem spannenden Theaterabend in der oase begrüßen dürfen!  

Bis bald  

Ihr oase-Team