Diese Website verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Okay!

Landesverband Amateurtheater Rheinland-Pfalz e.V.

Nachrichten

Der kleine Drache Laachi feiert überwältigenden Erfolg in Nickenich

Bericht vom Musical der "Pellenz Musical School"

Der kleine Drache Laachi feiert überwältigenden Erfolg in Nickenich

Vom 19. bis zum 22. Oktober herrschte Ausnahmezustand in der Pellenzhalle in Nickenich. An vier Tagen spielten die 27 Akteure der Pellenz Musical School im Alter von 10 bis 21 Jahren das Musical „Laachi und das Geheimnis des Eisfeuers“ von Kurt Hackenbruch, vier Mal vor vollem Haus, und jedes Mal fieberten Kinder und Erwachsene im Saal mit, ob es Jens, Pater Johannes und ihren Freunden gelingen würde, den kleinen frechen Drachen Laachi aus den Händen der Ganoven Ede und Willi zu befreien und Max und seiner Muskelpowerbande das Handwerk zu legen. Da verriet niemand den Schurken, wo Laachi stecken könnte, da wurden auch im Publikum Hilferufe laut, als im Kerker ein Feuer ausbrach, und wie groß war die Erleichterung, als Laachi mithilfe des geheimnisvollen Eisfeuers dann doch noch gerettet werden konnte.

 

Und so erhob sich das begeisterte Publikum nach jedem Finale mit dem Lied „Kinder lieben Abenteuer“ von seinen Plätzen, ließ tosenden Applaus erklingen und Zugaberufe laut werden, denen die jungen Darsteller natürlich nur zu gerne nachkamen. Gänsehautfeeling pur!

 

Im Anschluss an die Premiere am Samstag, nachdem die letzten Autogramme geschrieben waren, stieg daher auch in bester Stimmung die Premierenparty, und die ging bis in die Nacht hinein: Klein und Groß, Aktive und Ehemalige, Eltern und Kinder feierten ausgelassen. Auf und um die Bühne herum wurde getanzt, gesungen und gelacht, auch wenn es am nächsten Morgen schon wieder früh für alle weiterging. Es herrschte, wie auch zu jedem anderen Zeitpunkt in diesen doch sehr anstrengenden Tagen, eine ausgelassene Stimmung und ein harmonisches Miteinander, geprägt von gegenseitigem Respekt, Vertrauen und vielen engen Freundschaften. Nicht umsonst heißt das Motto des Vereins „Pellenz Musical School macht Kinder stark!“

 

Für alle Kinder und Jugendliche ab dem 1. Schuljahr, die Interesse daran haben, auch einmal selbst singend, tanzend und schauspielernd auf der Bühne zu stehen, bot die Pellenz Musical School während der letzten drei Novemberproben jeweils freitags von 15.45 Uhr bis 17.45 Uhr Schnupperproben an, die regen Zulauf fanden. Denn schon jetzt starten die Vorbereitungen für das nächste Stück, damit es auch in zwei Jahren wieder heißt: Die Pellenz Musical School präsentiert…

 

Welches Musical, wird an dieser Stelle noch nicht verraten! Weitere Informationen zum Verein gibt es allerdings immer, und zwar unter www.pellenz-musical-school.de.