Diese Website verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Okay!

Landesverband Amateurtheater Rheinland-Pfalz e.V.

Landesverband Amateurtheater Rheinland-Pfalz e.V.

Nachrichtenbeitrag

Des Königs Sohn

art vor ort führt Märchenspiel auf

Des Königs Sohn

Das Königspaar Isalda und Lothar, sie sind stolz auf ihren Sohn  Leander. Er soll Ritter werden, doch hat er seine eigenen Ideen, denn  „Hoch zu Roß“ das will er nicht. Er treibt sich auf dem Wäscheplatz herum und in der Küche. Die schaffenden Menschen haben ihn gern; doch sein Vater ist entsetzt. Da kommt aus fernen Landen eine Prinzessin, sie kann reiten „Hoch zu Roß“ und das  gefällt König Lothar.  Das Hofvolk  mischt stets eifrig mit, und  ein lustiger Hofnarr wirbelt durch das Spiel, während Knecht Udo  vergnüglich Vieles in Frage stellt an diesem Königshof  in früheren Zeiten.

Mit Tänzen vom Ballett - Center Shoukry verstärkt sich das Bild zu einer märchenhaften, fast sozialen Geschichte, die sich die Autorin Marina Decker mit viel Lust und Laune erdacht hat.

Plakat

Programmheft


Veröffentlicht am: